Was bedeutet Training?

- einüben und verbessern von Bewegungsabläufen;

- Verbesserung koordinativer Fähigkeiten;

- auf Ziele hinarbeiten und langfristig die gesteckten Ziele verfolgen;

- langfristig heißt: den Weg der kleinen Schritte gehen - kontinuierlich;

- so, wie man sich nicht zum Sklave eines Trainingsplans machen sollte,

  sollte man sich nicht immer wieder Entschuldigungen dafür suchen, weshalb man  

  nicht   trainieren kann/will;

- Training heißt auch durchaus einmal Schmerzen auszuhalten, die im Wettkampf

  ebenfalls auftreten werden;

- es darf aber auch einmal vorkommen, dass man eine Einheit zugunsten einer   

  Runde Couching ausfallen lässt (aber eben nicht zu oft);

 

Laufen - was ist das, wie geht das?

Insgesamt  3 Monate kein Laufen. Angefangen von den ersten Knieproblemen bis zur ersten Belastung nach der Knie-OP. Da fühlt es sich schon sehr eigenartig an, wenn man die ersten Laufschritte wieder wagt. Nun heißt es mit viel Geduld langsam wieder an Umfänge und  Tempo gewöhnen.