Zum zweiten Mal habe ich mich in diesem Jahr der Herausforderung des Rhein-Neckar Cups gestellt.Von fünf angebotenen Rennen müssen drei bestritten (und gefinisht) werden. Es handelt sich ausnahmslos um hervorragend organisierte Wettkämpfe, die von den Streckenführungen nicht eben als einfach bezeichnet werden können. Die Rennen sind im Einzelnen:​

Viernheim - 30. Mai

Mußbach   - 7. Juni

Maxdorf     - 14. Juni

Ladenburg - 18. Juli

Heidelberg - 2. August

 

Ich bin in Viernheim (Abendwettkampf) gestartet (Pl.2 AK), in Mußbach (Pl. 1 AK)

und Heidelberg (Pl. 1 AK). Das brachte mir in der Endwertung den Sieg in der Cup-Wertung ein.


Alle weiteren Infos findet ihr unter: www.rhein-neckar-triathlon-cup.de

Ironman WM 70.3 Zell am See - Kaprun